AkuDreams 33 Millionen Dollar-Entwicklerteam sperrt ein

AkuDreams sperrt 33 Millionen Dollar ein
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Table of Contents

Das AkuDreams-Entwicklerteam sperrt 33 Millionen US-Dollar ein

AkuDreams ist ein Unternehmen, mit dem wir mittlerweile alle vertraut sein sollten. Das AkuDreams-Entwicklerteam hat jahrelang an der Plattform gearbeitet, und sie ist endlich da.

Nachdem das Entwicklerteam von AkuDreams jahrelang von der Zukunft der virtuellen Realität geträumt hat, hat es seine Vision in Form eines Blockchain-basierten VR-Chatrooms zum Leben erweckt. Diese revolutionäre Plattform wurde liebevoll gestaltet, um Benutzern eine beispiellose Kontrolle über ihr Chat-Erlebnis zu bieten.

AkuDreams ist eine Blockchain-basierte Organisation, die nicht fungible Token (NFTs) hostet, speichert und verkauft.

AkuDreams ist auch ein Unternehmen, das sich mit der Schaffung von Erlebnissen oder AkuDremas für seine Klienten und Kunden beschäftigt. AkuDreams entstand aus dem Wunsch, neue Wege zu schaffen, um den Menschen Aufregung und Freude zu bereiten und gleichzeitig das Engagement und die Moral der Mitarbeiter zu steigern. Ihre Zielgruppe ist jeder, der Teil der Erfahrung sein möchte, also jeder.

Das Ziel von AkuDreams ist es, die Art und Weise zu verändern, wie Menschen über Arbeit denken, indem sie Erfahrungen schaffen, die Spaß machen, unvergesslich und aufregend sind. Die meisten Arbeitnehmer betrachten Arbeit als etwas, das sie tun, um Geld zu verdienen, und nicht als einen bereichernden Teil ihres Lebens. AkuDreams arbeitet mit Unternehmen zusammen, um ihnen dabei zu helfen, Umgebungen zu schaffen, in denen Mitarbeiter glücklich und engagiert bei ihrer Arbeit sind, anstatt sich wie ein Rädchen in der Maschine zu fühlen.

AkuDreams hat eine Vielzahl von Träumen geschaffen: Einen Moop-Traum für diejenigen, die gerne Müll in der ganzen Stadt sammeln, einen Zoo-Traum für diejenigen, die mit Tieren arbeiten möchten, und einen Büchertraum für diejenigen, die Bücher über Drachen schreiben möchten. AkuDreams hostet NFTs auf ihrer Website. Um ein NFT mit AkuDreams zu hosten, müssen Sie zuerst ein NFT über die AkuDreams-Plattform erstellen. Sobald Sie Ihr NFT erstellt und zur Aufnahme in den Katalog der gehosteten Token eingereicht haben, wird das AkuDreams-Team Ihr Token prüfen und genehmigen, und es wird auf seiner Website zum Verkauf angeboten.

Wenn Sie ein NFT bei AkuDreams gekauft haben, können Sie es dort so lange kostenlos aufbewahren, wie Sie möchten. Wenn Sie Ihre NFT lieber woanders aufbewahren möchten, können Sie Ihre Token auch so oft Sie möchten kostenlos von der AkuDreams-Website herunterladen.

 

Siehe auch  Solana-DAOs können Sie jetzt mit Telefonanrufen und Textnachrichten dazu bringen, abzustimmen

Sie können NFTs, die mit AkuDreams erstellt wurden, genauso kaufen und verkaufen wie jedes andere digitale Kunstwerk. Während der Prozess des Kaufs und Verkaufs eines NFT nicht anders aussieht als beim traditionellen E-Commerce, sind die zugrunde liegenden Mechanismen einzigartig: Käufer und Verkäufer interagieren auf der Plattform von AkuDreams direkt miteinander, anstatt zu gehen

Akudreams ist eine dezentralisierte Spieleplattform, die auf Ethereum Smart Contracts basiert und am Mittwoch mit 14 Spielen gestartet wurde. Zu den Spielen gehörten AkuCards, ein Spiel, mit dem Spieler ERC-721-Token basierend auf den Karten von Hearthstone erstellen und handeln können; AkuRPS, mit dem Spieler darauf wetten können, ob ihre Hand die ihres Gegners schlägt oder nicht; und AkuSquares, das Farkle ähnlich ist.

Ein AkuDream ist ein nicht fungibler Token (NFT), der die Träume verewigt, die Sie hochladen möchten. Es ist etwas, das gesammelt, getauscht und versteigert werden kann.

Wenn Sie ein AkuDream kaufen, können Sie es mit anderen Benutzern auf der AkuDreams-Plattform handeln. Sie können auch an Auktionen seltener oder einzigartiger Token teilnehmen. Um Ihre Investition zu schützen, können Sie sicherstellen, dass Ihre NFTs sicher in der Ethereum-Blockchain gespeichert werden – wir werden nicht jedem Zugriff darauf gewähren! Um Ihre Sammlung zu sehen und die Plattform zu nutzen, benötigen Sie lediglich eine Internetverbindung.

Wie funktioniert es?

 

AkuDreams wird Deep-Learning-Algorithmen verwenden, um eine digitale Darstellung des Traums zu erstellen, die dann in ein NFT umgewandelt werden kann. Wenn ein Benutzer möchte, dass sein Traum tokenisiert wird, kann er ihn über unsere App oder Website hochladen, und wir machen es möglich! Nachdem sie ihren Traum entweder als Text- oder Audio-/Videodateiformat hochgeladen haben (wir haben Formate für beide), erhalten sie ein verschlüsseltes AkuDream-Token zurück, das mithilfe der Metamask-Wallet-Integrationstechnologie sicher im öffentlichen Blockchain-Netzwerk von Ethereum gespeichert wird, sodass keine Chance besteht, dass es verloren geht irgendwelche Daten.

AkuDreams hat kürzlich ein neues Produkt herausgebracht, das Ametest .

Das Ametest ist ein Virtual Reality (VR)-Headset, das bei Depressionen eingesetzt werden kann. Das Headset verwendet Augmented Reality (AR)-Technologie, um eine Simulation wunderschöner tropischer Strände zu erstellen, an denen Benutzer sich entspannen und mit anderen interagieren können, die ebenfalls die Headsets tragen

Die Idee für das Headset kam von einer Gruppe von Freunden, die ihrem Freund helfen wollten, der aufgrund seiner Depression Selbstmord begangen hatte. Das Team besteht aus Ingenieuren, Designern und Psychologen

Sie arbeiteten ein Jahr an ihrer Idee, bevor sie begannen, sie mit Investoren zu diskutieren. Sie hatten geplant, das Geld zu verwenden, um mehr Headsets zu entwickeln, die mehr Menschen helfen können.

AkuDreams ist vielleicht nicht perfekt – tatsächlich ist es das eindeutig nicht –, aber es ist ein Beispiel dafür, was passieren kann, wenn viele wirklich schlaue Leute zusammenkommen, um etwas Großartiges zu schaffen!

Das AkuDreams-Entwicklerteam gab kürzlich bekannt, dass 33 Millionen US-Dollar in die Plattform durch ihr Initial Coin Offering (ICO) investiert wurden. Das gesammelte Geld wird verwendet, um die Weiterentwicklung zu finanzieren und die Fähigkeiten der Plattform zu erweitern.

 

Siehe auch  Das Rangers-Protokoll versucht, eine Web3-Engine zu erstellen

Laut der Ankündigung waren AkuDreams 34 Millionen Dollar nur der Anfang. Tatsächlich erwartet das Unternehmen, viel mehr Geld zu sammeln, wenn es weiterhin neue Funktionen entwickelt, wie z. B. Avatar-Anpassung, Zugänglichkeitsoptionen und Kameradschaft.

Das Unternehmen für virtuelle Spiele hat aufgrund eines Fehlers im Smart-Vertrag, der für den Beta-Start ihres neuesten Spiels geschrieben wurde, 33 Millionen US-Dollar in Ethereum gesperrt. Die Entwickler des Unternehmens konnten aufgrund des Fehlers nicht über ihre Brieftasche auf ihre Gelder zugreifen. Die Entwickler können das Problem nicht finden und scheinen alle Hoffnung verloren zu haben, aber einige Leute versuchen immer noch zu helfen. Die Branche der virtuellen Spiele ist noch sehr neu und es ist schwer zu sagen, ob sich Unternehmen von solchen Fehlern erholen können.

Der Fehler wurde kürzlich von einem anonymen Programmierer entdeckt, der die Informationen an das Bug-Bounty-Programm des Unternehmens übermittelte und sie mit anderen Entwicklern auf GitHub teilte.

Der Fehler wurde im Code für ein limitiertes Spiel namens „AkuGa“ gefunden. Für das Spiel mussten die Spieler mit dem Kryptowährungstoken ADR von AkuDreams bezahlen.

AkuDreams erklärte, dass sie den Fehler nicht bemerkten, weil sie sich darauf konzentrierten, eine neue Plattform zu entwickeln und gleichzeitig mit ihren bestehenden Spielen zu arbeiten.

Akudreams gab an, dass es schwierig wäre, den Fehler zu beheben, da jedes Mal, wenn ADR zwischen Benutzern übertragen wird, der Fehler ausgelöst wird. Akudreams prüft derzeit mögliche Lösungen.

Aufgrund des Fehlers wurden die Token des Teams gesperrt, als sie versuchten, das dezentrale Spiel des Unternehmens, AkuDreams, zu starten.

Das Unternehmen gab eine Erklärung ab, in der die Situation erläutert wurde:

„Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir aufgrund eines Fehlers in unserem Smart Contract unsere gesamte Anfangsfinanzierung verloren haben. Unsere Gelder sind derzeit in einem Zustand eingefroren, in dem wir sie nicht abheben können, bis wir das Problem behoben haben. Wir haben bereits unabhängige Sicherheitsexperten kontaktiert, die uns dabei helfen, dieses Problem zu lokalisieren und zu beheben. Wir werden eine weitere Ankündigung machen, sobald dieses Problem behoben ist.“

Das Team sagte, es arbeite daran, das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

Unterdessen hat die Blockchain-Sicherheitsfirma BlockSec die ihrer Meinung nach zwei Hauptschwächen im Vertrag von Aku Dreams offengelegt. Laut der Untersuchung von BlockSec ergibt sich das erste Problem aus fehlerhafter Codierung bei der Rückerstattungsabwicklung. Das Analyseunternehmen versichert jedoch, dass dies bisher nicht genutzt wurde.

Zweitens weist BlockSec auf einen Softwarefehler hin, der es dem Projektinhaber ermöglichen soll, Zahlungen einzufordern, die im Vertrag festgeschrieben sind.

Nach Angaben des Analysehauses soll der Vertrag nun in der Lage sein, alle Erstattungsansprüche abzuwickeln. Erlauben Sie dem Entwickler danach, Zahlungen abzuheben. Aufgrund dieses fehlerhaften Codes geht der Vertrag jedoch davon aus, dass die Gesamtrückerstattungsgebote den festgelegten Betrag übersteigen.

Der Vertrag wurde gesperrt. Infolgedessen hat der Vertrag die Auszahlungen auf unbestimmte Zeit gestoppt.

Umgekehrt haben Social-Media-Nutzer ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck gebracht und sich gefragt, wie ein Projekt wie Aku Dreams fehlerhafte Verträge haben könnte. BinBits beobachtete diese Woche auch ein gleiches Ereignis mit einer NFT-Münze der NBA Association.

Bisher haben zahlreiche Entwickler angeboten, bei der Wiedererlangung der fehlenden Gelder zu helfen. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie oder ob dies erreicht wird. Bekannt ist, dass der Smart Contract, der die Fonds regelt, nicht geändert werden kann. Infolgedessen werden die Gelder auf absehbare Zeit eingefroren.

Dies war ein Projekt, das viel Aufmerksamkeit, Fanfare und gute Absichten hatte. Sie haben einige gute Dinge getan, aber sie haben alle technischen Aspekte des Projekts übersehen, was zu einem übermäßig komplizierten Smart Contract führte, den das Team nicht verstand.

Infolge dieser Katastrophe haben sich die Befürchtungen einer „ungerechtfertigten FUD“ zu einer begründeten, verdienten Kritik gewandelt. Während wir Hanlons Razor im Auge behalten sollten, müssen wir uns fragen, warum hochkarätige Projekte oft zu solch stressigen Erfahrungen führen.