Bitcoin wird ein großer Vermögenswert bleiben: Mike Novogratz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Table of Contents

Bitcoin wird ein großer Vermögenswert bleiben: Mike Novogratz

Bitcoin hat in den letzten sieben Monaten mehr als 60 % seines Wertes verloren, aber das hat seinen Status als Makro-Asset nicht geändert.

Mike Novogratz, der CEO von Galaxy Digital, erklärte kürzlich in einem Interview mit dem New York Magazine, dass Bitcoin nicht als Makro-Asset verschwinden wird.

Bitcoin hat seit seiner Gründung im Jahr 2009 einen langen Weg zurückgelegt, und sein Preis erreichte fast jedes Jahr neue Allzeithochs. Trotz seiner Volatilität ist Bitcoin laut Novogratz zu einer wichtigen Anlageklasse geworden, die hier bleiben wird.

„Ich denke, Bitcoin wird ein Wertspeicher sein“, sagt er.

Er machte diese Aussage, als er nach dem anhaltenden Bärenmarkt gefragt wurde. Novogratz sagt;

„Man muss die Dinge relativieren. Wenn ich Ihnen zu Beginn der Pandemie gesagt hätte, dass Sie Zoom-Aktien oder Bitcoin kaufen könnten – heute hätten Sie Ihr Geld mit Bitcoin verdoppelt und mit Zoom nichts verdient. Ich denke, das ist es, was für die Leute schwer zu verstehen ist. Das war eine komplette und totale Arschprügelerei der alten Schule gewesen. Aber es ist wichtig, das Kind nicht mit dem Bade auszuschütten, weil wir in vielen Anlageklassen einen Spekulationswahn hatten. Bitcoin verschwindet nicht als Makro-Asset. Web3 wird nicht verschwinden.“

Novogratz glaubt, dass das Metaverse im Laufe der Zeit immer beliebter werden wird. Die Menschen werden in Zukunft mehr digitale Assets im Metaverse ausgeben.

Bitcoin, sagt er, wird ein wichtiger Vermögenswert in dieser neuen digitalen Welt bleiben.

„Ich denke, Bitcoin wird ein Wertaufbewahrungsmittel im Metaverse sein. Ich denke, die Leute werden mit Bitcoin handeln wollen, weil es schneller als Ethereum und stabiler als einige der anderen Dinge da draußen ist“, sagt er.

Siehe auch  Wir können viel von Krypto lernen, sagt der CEO von HKEX

Bitcoin, argumentiert er, ist darin ähnlich wie Gold. Es ist ein Zufluchtsort, in den Menschen in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit investieren können.

„Bitcoin ist wie digitales Gold. Ich denke, es wird ein Makro-Asset sein, in das die Leute 5-10 % ihres Vermögens investieren“, sagt er.

Novogratz sagte, dass jeder Bärenmarkt anders sei. Er erklärte, dass der aktuelle Marktcrash nicht mit dem von 2018 oder 2014 vergleichbar sei. Er sagt:

„Ich hoffe, wir haben letztes Wochenende das Schlimmste erlebt. Ich wäre zuversichtlicher, wenn ich wüsste, wo die Inflation in den nächsten zwei Quartalen sein wird. Aber wenn Sie einen Verkaufsauftrag hatten, haben Sie höchstwahrscheinlich verkauft – Ethereum fiel auf 890 $ und Bitcoin auf 17.900 $. Ich denke, Sie werden jetzt die Triage sehen, die Sie nach großen Unfällen sehen, bei denen die Menschen etwas weniger riskant oder viel weniger riskant sind. Und so steht uns aller Wahrscheinlichkeit nach eine große Rezession bevor. Und das ist nicht schlimm für Krypto, aber es ist schrecklich für die Wirtschaft. Und das ist nicht gut für die Börse.“

Der Kollaps des UST-Stablecoin vor einigen Wochen hat der Krypto-Community Schauer über den Rücken laufen lassen. Novogratz fuhr jedoch fort, dass, selbst wenn der Wert von Tether um 90 % fallen würde, dies für den Kryptowährungsmarkt nicht tödlich wäre.

Nach einem Wertzuwachs von 4 % in den vorangegangenen sieben Tagen wird Bitcoin wieder über 21.000 $ gehandelt.

Die führende Kryptowährung erreichte gestern an einigen Börsen ein neues Allzeithoch von 24.200 $, bevor sie nach unten korrigierte. Der Preis von Bitcoin konsolidiert sich derzeit unter der 23.000-Dollar-Marke.

Siehe auch  Nach einer kürzlichen Rally könnte der Wert von Polkadot (DOT) fallen

Der native Token ETH von Ethereum ist sowohl für den Tag als auch für die Woche um fast 3 % gestiegen. Die zweitgrößte Kryptowährung wird bei Redaktionsschluss mit 636 $ gehandelt.

XRP ist die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung. Ist in den letzten 24 Stunden um fast 4 % gestiegen und wechselt derzeit bei 0,62 $ den Besitzer.

Stimmen Sie Novogratz zu? Bitte klicken Sie auf den Kommentarbereich und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!