Ein Bärenmarkt ist ein langer Wettlauf, machen Sie sich bereit: Analyst

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Table of Contents

Ein Bärenmarkt ist ein langer Wettlauf, machen Sie sich bereit: Analyst

Es geht nie darum, vor einer Investition Finanzberatung zu geben, und eine eigene Studie zu machen, ist der beste Weg. Aber warte – was genau bedeutet DYOR?

Es kann bedeuten, dass Sie lernen müssen, sich auf dem Markt zurechtzufinden, indem Sie Lektionen verwenden, die andere Menschen auf dem Weg gewonnen haben.

Wenn es um Kryptowährung geht, bedeutet DYOR, in die riesige Welt der Online-Ressourcen einzutauchen, um die Grundlagen zu verstehen, bevor Sie Entscheidungen treffen.

Dies liegt daran, dass die digitale Währungslandschaft noch im Entstehen ist und weitgehend unreguliert ist. Bevor Sie also in Kryptowährung investieren, sollten Sie sich unbedingt an DYOR wenden.

Eine solche Lektion könnte sein, wie man einen Bärenmarkt überlebt. In Krypto gibt es dafür eine pseudogeschriebene Regel – egal welche HODL.

Was bedeutet HODL?

HODL ist ein Begriff, der aus einem Rechtschreibfehler von „Hold“ in einem Bitcoin-Forumsbeitrag von 2013 stammt.

Das Originalplakat mit dem Namen GameKyuubi reagierte auf einen Marktcrash, der durch Chinas damals größte Kryptowährungsbörse verursacht wurde. BTC China kündigt an, keine chinesischen Yuan-Einzahlungen mehr zu akzeptieren.

Die „Hold“-Strategie wurde seitdem von vielen Kryptowährungsinvestoren übernommen, um den Sturm während Marktabschwüngen zu überstehen.

Ich bin kein Analyst, aber eine schnelle Google-Suche sagt das in Kryptowährung. Ein Bärenmarkt ist definiert als eine Zeit, in der die Kurse fallen und der Markt von weit verbreitetem Pessimismus dominiert wird.

Typischerweise verkaufen Anleger während eines Bärenmarktes ihre Vermögenswerte und der „Panikhandel“ breitet sich aus. Wie Sie sich vorstellen können, kann dies dazu führen, dass die Preise noch weiter sinken.

Siehe auch  Three Arrows Capital benötigt die Unterstützung eines Kreditgebers oder den Verkauf von Vermögenswerten

Laut Krypto-Experte Ran Neuner ist das der Schlüssel. Es erfordert jedoch viel Geduld.

Der Analyst sagt, dass ein Sturz in einen Bärenmarkt nur zu einem führen könnte: Sie verlieren alles. Er fährt fort: Hier ist, wo ich denke, dass es platziert werden sollte:

Denken Sie daran, dass „ein Bullenmarkt ein Sprint ist, [während] „ein Bärenmarkt“ mit all dem Schmerz „ein Marathon ist“.

Laut Ran Neuners Tweet ist es wichtig, eine Strategie zu haben und während einer Baisse daran festzuhalten. Dies wird Ihnen helfen, den Sturm zu überstehen und die Nase vorn zu haben, wenn sich der Markt schließlich erholt.

Wenn Sie also daran denken, in Kryptowährung zu investieren, oder bereits investiert sind, stellen Sie sicher, dass Sie einen soliden Plan haben. Und ganz wichtig: Keine Panik!

Das ist nicht alles. Es ist sinnlos, die Preise in einem Bärenmarkt zu überprüfen, und Crypto Twitter ist möglicherweise nicht Ihr Freund. Einige Analysten gehen sogar so weit zu sagen, dass man Social Media ganz meiden sollte. Laut Ran Neuner in einem anderen Tweet.

Um gesund zu bleiben und Ihre Investition nicht aufzugeben. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ein Bärenmarkt nur eine Phase ist und irgendwann enden wird.

Projekte müssen laut Binance-CEO Changpeng Zhao den Bärenmarkt nutzen, um sich zu entwickeln. Dies ist laut NeuNer die Zeit für Investoren, Projekte zu prüfen und sich auf ihre Grundlagen zu konzentrieren.

Erfahrene Anleger werden Ihnen sagen, dass ein Bärenmarkt die Chance bietet, zu einem niedrigeren Preis zu kaufen. Es ist jedoch wichtig, Vorsicht walten zu lassen, da dies auch die Zeit ist. Wenn der Markt mit wertlosen Münzen überschwemmt wird, die sich an neue Investoren richten.

Siehe auch  Chainlink (LINK) steigt über 15 $, kann es den Schub aufrechterhalten?

Neue Investoren in Kryptowährung wissen oft nicht, was sie erwartet, wenn der Markt nach Süden abbiegt. Ein „Bärenmarkt“ ist einfach eine längere Periode von Preisrückgängen – typischerweise 20 % oder mehr von der Spitze entfernt.

Für viele neue Anleger kann dies ein Schock sein. Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich in einem Bärenmarkt wiederfinden:

Keine Panik: Die erste und wichtigste Regel ist, nicht in Panik zu verkaufen. Es ist natürlich, aussteigen zu wollen, wenn die Kurse fallen, aber wenn Sie jetzt verkaufen, werden Sie nur Ihre Verluste sichern.

Konzentrieren Sie sich auf die Langfristigkeit: Ein Bärenmarkt ist nur eine Bremsschwelle auf dem Weg zur Einführung von Kryptowährungen.