Origin Protocol (OGN) trotz Konsolidierung weiterhin anfällig

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Table of Contents

Origin Protocol (OGN) trotz Konsolidierung weiterhin anfällig

Das Origin Protocol (OGN) hat sich in den letzten sieben Tagen sehr gut entwickelt. Die Münze hatte sich davor wochenlang aggressiv verkauft.

Obwohl die Konsolidierung eine positive Sache für OGN-Bullen ist, ist die Währung dennoch anfällig für erhebliche Verluste. Hier sind einige wichtige Dinge zu beachten:

  • Der Preis von OGN ist seit seinem niedrigsten Stand im Mai um etwa 50 % gestiegen.
  • Die Münze liegt immer noch um über 50 % unter ihrem Allzeithoch. Es gibt also noch viel Spielraum für weitere Abwärtsbewegungen.
  • Das Comeback hat begonnen, sich zu verlangsamen, wobei OGN in den letzten 24 Stunden um 11 % gefallen ist.
  • Der Preis der Kryptowährung wird wahrscheinlich fallen, wenn kurzfristige Händler Positionen liquidieren.
Datenquelle: Handelsansicht

Ursprungsprotokoll – Was sind die möglichen negativen Folgen?

Der Mai war zweifellos die schlechteste Zeit für Kryptowährungen im Jahr 2022. Infolgedessen erreichte OGN in diesem Monat seinen niedrigsten Preis im Jahr 2022.

Während es in den letzten 14 Tagen eine starke Erholung gab, verliert OGN nun an Schwung. Tatsächlich ist OGN nach einem Rückgang von 11 % in den letzten 24 Stunden auf dem besten Weg, unter die 0,2 $-Marke zu fallen.

Dieses Niveau hatte den Preis einige Tage lang hochgehalten, scheint aber jetzt seine Stärke verloren zu haben. Ein Rückgang unter diese Unterstützung könnte mehr Verkaufsdruck auslösen und den Preis in Richtung 0,16 $ drücken.

Wenn der Preis von OGN um 30 % fällt, ist er einem Verlust von mindestens 30 % ausgesetzt. Dieser Rückgang wird voraussichtlich auf den 25-Tages-EMA fallen, der bei etwa 0,15 $ liegt. Trotzdem haben IGN-Bullen eine Chance, dieses Schicksal abzuwenden.

Siehe auch  TRON (TRX) wird Spekulationen überwinden, Justin Sun

Das Wichtigste wird sein, dass OGN über 0,2 $ klettert. Wenn OGN den Tag über diesem Preis schließen kann, könnte es versuchen, seinen nächsten Overhead-Widerstand bei 0,23 $ zu brechen. Das folgende signifikante Niveau wird bei 0,25 $ darüber liegen.

Trotzdem wird es kurzfristig schwierig sein, 0,23 $ zu erreichen. Infolgedessen ist das Aufwärtspotenzial von OGN derzeit begrenzt.

Von unten haben die Bullen sofortige Unterstützung bei 0,16 $ und 0,15 $. Dicht gefolgt vom 200-Tages-SMA bei 0,145 US-Dollar.

Der allgemeine Markttrend ist immer noch zugunsten der Bären. Ein Zusammenbruch unter 0,145 $ könnte dazu führen, dass OGN auf sein nächstes Unterstützungsniveau von fällt

Sollten Sie in OGN investieren oder warten?

Es dreht sich jedoch alles um Ihre Preisaktion. Je nach Markt können Sie beides tun. Geben Sie ihm 24 Stunden Zeit und sehen Sie, was passiert. Wenn der Preis nach 24 Stunden immer noch über 0,2 $ liegt, ist es ein guter Zeitpunkt zu kaufen.

Origin Protocol (OGN) ist trotz Konsolidierung weiterhin anfällig. Was dazu führen könnte, dass es sein nächstes Unterstützungsniveau bei 0,15 $ testet. Sollten Sie in OGN investieren oder warten?

Nun, Sie können beides tun, abhängig von der Preisaktion. Geben Sie ihm vorerst 24 Stunden Zeit. Wenn der Preis immer noch über 0,2 $ liegt, dann ist es ein guter Zeitpunkt zu kaufen.

Wenn OGN jedoch unter 0,2 $ fällt, können Sie warten, bis es bei 0,15 $ seinen Tiefpunkt erreicht, bevor Sie einsteigen. Denken Sie nur daran, Ihren Stop-Loss auf 0,16 $ zu setzen, um weitere Verluste zu vermeiden, falls sich der Kurs umkehrt.

Während die langfristigen Aussichten für OGN optimistisch bleiben, steht der Token kurzfristig vor einigen Herausforderungen. Erstens befindet sie sich seit Mitte Februar in einem Abwärtstrend, was Anlass zur Sorge gibt.

Siehe auch  Shiba Inu vs. Dogecoin: Was ist eine bessere Investition?

Zweitens wird der Token derzeit unter seinem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt gehandelt, was ein weiteres rückläufiges Zeichen ist. Schließlich befindet sich der Relative Strength Index (RSI) jetzt im überverkauften Bereich, was bedeutet, dass der Verkaufsdruck kurzfristig anhalten könnte.

Trotz dieser Herausforderungen glauben wir, dass OGN immer noch eine gute langfristige Investition ist. Dies liegt daran, dass die Grundlagen des Projekts weiterhin stark sind.