Tether beschattet die steigende Aufmerksamkeit von USD Coin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Table of Contents

Tether beschattet die steigende Aufmerksamkeit von USD Coin

Nach Terras UST-Kratern haben Dollar-gebundene Stablecoins viel Aufmerksamkeit erhalten. Es gibt berechtigte Bedenken, dass ein weiteres De-Peg eine systemische Bedrohung für den Rest des Kryptowährungsmarktes darstellen könnte.

USD Coin hingegen hat sich zu einer der prominentesten Alternativen zu Terras UST entwickelt. Hier ist der Grund:

  • Ein verifiziertes Komitee von Fachleuten verwaltet USD Coin.
  • Auch der USDC ist durch eine eigentlich in Reserve gehaltene Währung abgesichert.
  • Zu den Währungsreserven, die die Stablecoin stützen, gehören US-Schatzwechsel sowie andere Instrumente.
  • USD Coin ist ein Stablecoin, der an den USD gekoppelt und 1:1 durch USDC-Reserven gedeckt ist.
Datenquelle: Handelsansicht

Welche Beziehung besteht zwischen USD Coin und Tether?

USD Coin hat alle Eigenschaften, die erforderlich sind, um ein großer Stablecoin zu werden, gemäß den oben bereitgestellten Informationen.

Seine Marktkapitalisierung hat zugenommen, insbesondere nach dem Scheitern von Terra UST. Es gibt jedoch mehrere Anzeichen dafür, dass der USDC nicht mit der gleichen Geschwindigkeit wächst, wie es seine Marktkapitalisierung vermuten lässt.

Erstens dominiert Tether (USDT) immer noch den USD-gestützten Stablecoin-Markt. USDT hat ein Gesamtangebot von über 10 Milliarden US-Dollar, während USDC nur etwa 600 Millionen US-Dollar im Angebot hat.

Das bedeutet, dass auf jeden USDT fast 17 USDCs kommen. Mit anderen Worten, USDT hat in Bezug auf die Marktkapitalisierung immer noch einen großen Vorsprung.

Zweitens ist das Handelsvolumen von USDT immer noch viel höher als das von USDC. In den letzten 24 Stunden betrug das Handelsvolumen von USDT 21,5 Milliarden Dollar, während das von USDC nur 1,2 Milliarden Dollar betrug. Dies bedeutet, dass USDT immer noch viel häufiger verwendet wird als USDC.

Siehe auch  Keine Verbindung zur Celsius-Ansteckung: Cake DeFi

Beispielsweise ist die USDC-Liquidität an Uniswap, einer der weltweit größten dezentralen Börsen, in den letzten Monaten bemerkenswert gesunken.

Eine Plattform mit viel Liquidität wie Uniswap weist im Allgemeinen darauf hin, dass ein Stablecoin sehr begehrt ist. Die Tatsache, dass der USDC rückläufig ist, gibt Anlass zur Sorge.

USD Coin (USDC) gewinnt als Kryptowährung an Aufmerksamkeit, aber der Schatten von Tether (USDT) umgibt sie immer noch.

USDT hat immer noch einen großen Vorsprung in Bezug auf Marktkapitalisierung, Handelsvolumen und Liquidität. Dies bedeutet, dass USDT immer noch viel häufiger verwendet wird als USDC.

Viele der Top-Wallets bevorzugen auch Tether. Glassnode entdeckt, dass der Anteil von USDC, der von 1 % der weltweit größten Kryptowährungs-Wallets gehalten wird, auf einem Jahrestief liegt.

Dies ist zwar kein Grund zur Sorge, zeigt aber, dass die Nachfrage nach der Münze begrenzt ist.

USD Coin gibt es erst seit einem Jahr, während Tether seit 2014 existiert. Der Coin profitiert auch davon, der erste Mover in diesem Bereich zu sein.

USDT hat auch mehr Glaubwürdigkeit, weil es durch in Reserve gehaltene US-Dollar gedeckt ist. Während USDC durch Fiat-Währung unterstützt wird, die von Circle gehalten wird.

Droht der USDC, die Bindung aufzuheben?

Im Moment gibt es keinen Hinweis darauf, dass USDC von einem De-Pegging bedroht ist. Natürlich sind die Anleger seit dem UST-Zusammenbruch nervös. Bisher hat sich der USDC jedoch als ziemlich widerstandsfähig als Dollarbindung erwiesen.

Wenn USDT zusammenbrechen würde, hätte dies einen Dominoeffekt auf den gesamten Kryptowährungsmarkt.

USDT wird verwendet, um gegen andere Kryptowährungen zu handeln, sodass ein Zusammenbruch wahrscheinlich zu einem Ausverkauf anderer Coins führen würde. Dies könnte zu einem allgemeinen Vertrauensverlust in die Kryptowährung und zu einer Flucht in die Fiat-Währung führen.

Siehe auch  Binance NFT Marketplace veröffentlicht Rh!noX von BinaryX, ein neues NFT-Asset

Es ist zweifelhaft, dass wir bald ein weiteres De-Pegging sehen werden. Eine Sache, die wir jedoch voraussehen können, ist, dass USDC Jahre brauchen wird, um mit Tether zu konkurrieren.

USDT hat einen zu großen First-Mover-Vorteil und einfach gesagt, es ist zu viel USDT im Umlauf. Es würde lange dauern, bis USDC aufholt.

In der Zwischenzeit wird USDT weiterhin die erste Wahl für Kryptowährungshändler sein.