Während sich der rückläufige Trend verschärft, widersteht Bitcoin 22.000 $

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Table of Contents

Während sich der rückläufige Trend verschärft, widersteht Bitcoin 22.000 $

Der Kryptowährungsmarkt hat am Wochenende Milliarden von Dollar verloren, da die Top-Münzen und -Token unterdurchschnittlich abschneiden.

Der rückläufige Trend bei Bitcoin und anderen wichtigen Kryptowährungen verstärkte sich am Wochenende, wobei Bitcoin und andere bedeutende Coins große Verluste erlitten.

Bitcoin, die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt, fiel am Sonntag unter 22.000 $, nachdem sie den Tag über 24.000 $ eröffnet hatte. Der Ausverkauf setzte sich bis Montagmorgen fort, wobei Bitcoin ein Intraday-Tief von 21.077 $ erreichte.

Die Marktkapitalisierung für Kryptowährungen ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 12 % gefallen und liegt derzeit bei etwa 970 Milliarden US-Dollar. Dies bedeutet, dass der Kryptomarkt seit seinem Höchststand von 3 Billionen US-Dollar im November 2021 rund 60 Prozent seines Wertes verloren hat.

Der Bitcoin-Ausverkauf wurde ursprünglich dadurch ausgelöst, dass Wale große Mengen an BTC aus den Börsen bewegten; in Vorbereitung auf einen möglichen Preisverfall. Dadurch wurde der Markt überverkauft, was zu einem weiteren Preisverfall führte.

Der rückläufige Trend hat sich in den letzten Tagen verstärkt. Da die Hash-Rate von Bitcoin oder die gesamte Rechenleistung, die für das Mining der Kryptowährung aufgewendet wird, stark gesunken ist.

Dies ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass eine große Anzahl von Bergleuten ihren Betrieb aufgrund der aktuellen Marktbedingungen eingestellt hat.

Bitcoin hat seine Position als Branchenführer behauptet, hat aber in letzter Zeit einen deutlichen Wertverlust erlebt.

Bitcoin wird zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels mit 24.135 $ pro Münze gehandelt und ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 12 % gefallen. Die Marktkapitalisierung von Bitcoin beträgt derzeit rund 445 Milliarden US-Dollar.

Siehe auch  Was sind Meme Coins? Der Kryptowährungs-Witz …

Der rückläufige Trend hat dazu geführt, dass viele Anleger das Vertrauen in Bitcoin und andere Kryptowährungen verloren haben.

Es gibt jedoch immer noch einige, die glauben, dass sich Bitcoin irgendwann erholen und neue Höchststände erreichen wird. Nur die Zeit wird zeigen, was die Zukunft für Bitcoin und andere Kryptowährungen bereithält.

Nach einer rückläufigen Entwicklung hat Celsius, eines der weltweit größten Unternehmen für die Verleihung von Kryptowährungen, die Auszahlungen aufgrund „beispielloser Marktbedingungen“ eingestellt.

Die Firma sagt, dass Bitcoin, Ethereum und andere digitale Assets an Wert verloren haben. So sehr, dass es unrentabel gewesen wäre, sie weiter zu verleihen.

Auch andere Kryptowährungsfirmen waren angesichts der Baisse gezwungen, Änderungen vorzunehmen.

Das hat zum Beispiel BitMEX, eine beliebte Börse für Kryptowährungsderivate, angekündigt. Es wird die Hebelwirkung, die es auf Bitcoin-Kontrakte bietet, von 100x auf 50x reduzieren.

Diese Änderungen kommen, da Bitcoin, Ethereum und andere wichtige Kryptowährungen weiterhin nach unten tendieren. Bitcoin ist unter 22.000 $ gefallen, während Ethereum jetzt bei etwa 600 $ gehandelt wird.

Celsius ist ein großes Kryptowährungsunternehmen mit einem verwalteten Vermögen von über 12 Milliarden US-Dollar, was seinen Markteintritt zu einem wichtigen macht. Das Unternehmen sagt;

„Aufgrund der extremen Marktbedingungen geben wir heute bekannt, dass Celsius alle Abhebungen, Swaps und Überweisungen zwischen Konten einstellt.“

Kritische Ebenen zu beobachten

Das BTC/USD-Diagramm sieht sehr schlecht aus, weil Bitcoin sich im vergangenen Tag schlechter als üblich entwickelt hat. Die technischen Indikatoren zeigen, dass Bitcoin den Abwärtstrend fortsetzen könnte.

Datenquelle: Handelsansicht

BTC schneidet unterdurchschnittlich ab, wie der MACD zeigt, der unter die neutrale Linie kreuzt. Der RSI-Wert von 17 zeigt an, dass sich Bitcoin im überverkauften Bereich befindet. Der Preis handelt unter den einfachen gleitenden 20-Tages- und 50-Tages-Durchschnitten (SMAs), was ein rückläufiges Zeichen ist.

Siehe auch  Chainlink (LINK) steigt über 15 $, kann es den Schub aufrechterhalten?

Wenn sich Bitcoin vom Unterstützungsniveau von 22.000 $ erholen kann, könnte es sich in Richtung des Widerstandsniveaus von 24.000 $ bewegen.

Wenn Bitcoin unter 22.000 $ fällt, könnte es in Richtung des Unterstützungsniveaus von 20.000 $ fallen. Bitcoin muss über die Widerstandsmarke von 24.000 $ ausbrechen, um höher zu steigen.

Die aktuellen Marktbedingungen sind reif für Bitcoin, sich in beide Richtungen zu bewegen. Ein Durchbruch über die Widerstandsmarke von 24.000 $ könnte dazu führen, dass Bitcoin sich in Richtung der 25.000 $-Marke bewegt.