Wird der Preis von Terra (LUNA) jemals seinen früheren Glanz zurückerlangen?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Table of Contents

Wird der Preis von Terra (LUNA) jemals seinen früheren Glanz zurückerlangen?

Der Krypto-Nachrichtenzyklus dieser Woche wurde hauptsächlich von Terra (LUNA) dominiert. Von einer der 10 wertvollsten Kryptowährungen zu einem Rang unter 200. Die Münze ändert sich innerhalb weniger Tage. Wird sich die Stablecoin-Plattform also jemals erholen? Hier sind einige Höhepunkte:

  • Terra wurde in den letzten Tagen erschüttert.
  • Die Krypto hat ihre Allzeittiefs erlebt, dennoch gab es einige bescheidene Gewinne.
  • Im Moment erlebt LUNA erhebliche Schwankungen von bis zu 50 % pro Tag.
Datenquelle: Handelsansicht

Terra (LUNA) war einer der erfolgreichsten Altcoins des Jahres 2017. Das Projekt sammelte 32 Millionen Dollar in seinem ICO und stieg schnell auf eine Bewertung von über 1 Milliarde Dollar.

Das Terra-Team entschied sich dafür, seine Stablecoin an einen Korb von Fiat-Währungen zu koppeln. Anstatt nur eine, die hilft, Stabilität zu schaffen. Im vergangenen Jahr war der Terra-Stablecoin jedoch alles andere als stabil.

Das Terra-Team behauptet, dass die jüngste Volatilität auf die Marktbedingungen und nicht auf Probleme mit der zugrunde liegenden Technologie zurückzuführen ist.

Sie sagen auch, dass sie an Lösungen arbeiten, um das Problem anzugehen. Viele Investoren haben jedoch das Vertrauen in das Projekt verloren und ihre Token verkauft.

Ist es möglich, dass Terra jemals wieder 120 $ erreicht?

In Sachen Krypto galt Terra (Luna) immer als das i-Tüpfelchen.

Es gehörte lange Zeit zu den Top 10 der wertvollsten Vermögenswerte und wurde routinemäßig mit mehr als 100 US-Dollar gehandelt. Im Jahr 2022 hat sich die Münze jedoch nach Phasen des Rückgangs bei etwa 40.000 $ eingependelt.

Dieses Jahr war für Terra katastrophal. Die Münze beginnt das Jahr bei 13 $ und fällt im März auf ein Allzeittief von 0,65 $. Seitdem hat er sich leicht erholt und wird derzeit bei 2,40 $ gehandelt. Das bedeutet, dass Terra in diesem Jahr über 80 % seines Wertes verloren hat.

Siehe auch  Ist es eine gute Idee, STEEM jetzt zu kaufen, da es sich erholt?

Nach der Einführung des Petros im Jahr 2018 wurde er schnell zu einem Liebling der Anleger. Wer hätte gedacht, dass seine Schaffung Venezuela zugute kommen würde.

Aber nachdem die an den Dollar gebundene Stablecoin UST ihre Bindung verloren hatte, verflüchtigte sie sich vollständig. LUNA ist einfach abgestürzt und jetzt für ein paar Cent erhältlich. Während in den letzten Tagen eine bescheidene Erholung gemeldet wurde.

Außerdem sind viele der Dinge, die passieren müssen, damit LUNA eine Chance hat, noch nicht geschehen.

Der UST-Peg wurde gebrochen und der Terra-Community gehen die Methoden zur Verteidigung der Stablecoin aus. Wenn Sie hoffen, dass sich LUNA jemals wieder auf 10 oder sogar 120 Dollar erholt, ist das ein Wunder.

Kurz gesagt, die Terra-Community muss einen neuen Spielplan entwickeln, um den Preis von LUNA zu erhöhen; und das Vertrauen der Anleger wiederherstellen. Bis dahin ist es unwahrscheinlich, dass der Preis von LUNA jemals wieder zu altem Glanz zurückfinden wird.

Sollten Sie in den LUNA-Dip investieren?

Sie können LUNA ab sofort handeln, aber nicht behalten. Wie bereits erwähnt, bewegt sich die Währung aufgrund ihrer hohen Volatilität schnell auf und ab. Es ist also unklug, jetzt eine Position einzugehen und zu versuchen, den Boden zu erwischen.

Es ist besser, das Projekt im Auge zu behalten und zu sehen, wie das Terra-Team seine Probleme lösen wird. Wenn ihnen das gelingt, hat LUNA vielleicht die Chance, zu seinem früheren Glanz zurückzufinden. Im Moment ist es jedoch noch zu früh, um etwas Bestimmtes zu sagen.

Dies ermöglicht kurzfristigen Spekulanten, ein Vermögen zu machen. Allerdings ist LUNA derzeit auf Dauer zu riskant. Wenn Sie also nicht bereit sind, ein großes Risiko einzugehen, ist es besser, sich vorerst von LUNA fernzuhalten.

Siehe auch  Das NFT-Projekt veröffentlicht das erste Gamefi-Metaverse auf der Unreal Engine 5